die idee

„Genti delle Alture“ wurde von zwei jungen Unternehmern erschaffen, welche eine enge Verbindung zum Samnium Territorium haben. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Qualität der Lebensmittel ihres Landes bekanntzumachen.

Die Marke „Genti delle Alture“ zielt darauf, ein Referenzpunkt im landwirtschaftlichen Lebensmittelmarkt für jegliches Vorhaben des Territoriums zu sein. Wir haben es uns zur Hauptaufgabe gemacht, die Herkunft, die Traditionen und die alten Geschmäcker eines nicht kontaminierten und grosszügigen Landes zu bewahren und hervorzuheben, um letztendlich die Erwartungen der Kunden zu erfüllen und um den Bekanntheitsgrad unserer Besonderheit auf der ganzen Welt zu steigern.

Unser „Core Business“ besteht aus typischen landwirtschaftlichen Produkten aus dem kampanischem Hinterland, aus dem üppigem beneventanischem Samnium und der grünen Irpinia. Diese Länder weisen einen sicheren wirtschaftlichen und einzigartigen Wert auf, da sie uns über Jahrzehnte noch erhalten bleiben. Der Ertrag unserer Evolution, wiederspiegelt sich in unsere Güter: Das historische Ergebnis eines fortlaufenden Verbesserungsprozesses. Die geniale Zusammenarbeit von Frauen und Männern hat eine Tradition hervorgerufen, welche somit die natürlichen Ressourcen, mit einer Sensibilität für die Geschmäcker und die Liebe zum Land, formte.

Unsere Wertschöpfung richtet sich danach, die landwirtschaftlichen Produktionen im Gebiet voranzutreiben, mit dem Ziel, den höchsten Respekt gegenüber den Traditionen und der vor Ort lebenden Menschen zu bewahren.

 

Antonio Mesisca

Antonio Mesisca (Benevento, 20. Mai 1985), Archäologe mit praktischer akademischer Erfahrung in Kulturerbe, mit Bachelor-Abschluss in Wissenschaften des kulturellen und ökologischen Erbes. Seit 2008 arbeitet er als Archäologe, in Zusammenarbeit … Read More

Enrico Petriella

Enrico Petriella (Benevento 24. April 1986), diplomiert sich am technischen Institut von Circello in Rechnungswesen. Mit 19 Jahren beschließt er, wegen seiner Hartnäckigkeit, seiner Arbeitslust und den Drang selbstständig zu … Read More